Mühlensammlung

Mühlen faszinieren durch ihre ausgeklügelte Technik.

Die Zahl der Mühlen in der hier veröffentlichten Sammlung ist inzwischen auf fast 1200 angestiegen und es scheint so, als gäbe es noch genügend, bislang unbekannte bzw. unbeachtete Mühlenstandorte im Bundesland Sachsen-Anhalt zu 'entdecken'.

Dank freundlicher Zeitgenossen bekomme ich auch immer wieder die Möglichkeit, Bilder, Texte und ab und an auch einen Filmschnipsel hier zu nutzen, wofür ich mich bei ihnen allen ausdrücklich bedanke.



Fotografie aus der Sammlung von R. Krause, Turmwindmühle Altenburg-Nienburg

Herr K.

war der erste Webseitenbetreiber, den ich um die Erlaubnis bat, einige seiner Mühlenbilder nutzen zu dürfen und die Antwort habe ich bis heute nicht vergessen. "Alles was dem Erhalt alter Mühlen nützt ist mir recht." so sein damaliger Kommentar und dem kann ich mich nur anschließen.
Danke dafür und danke auch dafür, dass diese Sammlung noch immer online ist. Zu finden sind die Fotos auf der Seite Windmühlen in Ostdeutschland.

Mühlen in Sachsen-Anhalt

Erfassungsbogen 1990 Um 1990 haben sich einige Hobbymüllerinnen und -müller bemüht, die noch vorhandenen Mühlen in Sachsen-Anhalt möglichst vollständig zu erfassen.
Um diese Arbeit nicht ungenutzt zu lassen, wurden zunächst 365 Erfassungsbogen in eine Datenbank eingepflegt. Informationen zu diesen Mühlen finden sie auf der Unterseite "Mühlen LSA". Allerdings erwies sich die Arbeit dann doch als wesentlich umfangreicher, als es zunächst den Anschein hatte. Bei der Suche nach der einen oder anderen Mühle stieß ich immer wieder auf andere, mir noch unbekannte Mühlenstandorte.
Das Internet tat sein Übriges dazu, die Listen der Kulturdenkmale, Wikipedia, der Sachsen-Anhalt Viewer und zahlreiche Webseiten von Privatleuten und Kommunen ließen mich immer wieder neue Mühlenstandorte entdecken.
Und so ist der Datenbestand auf nunmehr 1161 nachgewiesene Mühlenstandorte und artverwandte Gewerbe allein in Sachsen-Anhalt angewachsen. Nicht berücksichtigt habe ich dabei die "modernen Schwestern" der guten alten Windmühlen. Windkraftanlagen habe ich nicht erfasst, selbst wenn die eine oder andere davon auf einem der Mühlenbilder mit erscheinen sollte.
Aber einige der alten Wasserkraftanlagen habe ich schon mit aufgenommen, denn so manche davon entstand vor langer Zeit an einem der ehemaligen Wassermühlenstandorte.

Mit meiner Access-Datenbank im Hintergrund ist es möglich, bestimmte Zusammenfassungen, Auswertungen und Listen zu erstellen, die man sonst in dieser Form auch im Internet nicht finden kann.
Wenn sie also gern wissen möchten, wieviele Bockwindmühlen, Turmholländer oder Wassermühlen in ihrem Heimatkreis noch existieren, dann schauen sie sich den Bereich "Mühlen-Listen" an.

Und wenn sie ansonsten Anregungen und Hinweise, Ergänzungen, Korrekturen oder vielleicht das eine oder andere Bild für diese Seiten haben, würde ich mich über eine entsprechende Nachricht freuen.
In diesem Sinne - "Glück zu!"

Winfried Sarömba

Home Arbeitskreis Mühlen Halberstadts Mühlen Mühlen LSA Mühlenlisten Karte Impressum
© 06.2022 Mühlen in Sachsen-Anhalt
aktualisiert Montag d. 13.06.2022